TSV News

2020-06-29 19:36 by admin

Blaues Band 2020

Hallo Zusammen,

auch wenn dieses Jahre vieles anders ist als sonst und auch schon sehr viele Regatten für uns Segler ausgefallen sind, bereiten wir uns mit größter Sorgfalt auf das Blaue Band 2020 vor.

Ausschreibung

Online Meldung

Meldeliste

Helft uns mit euerer Rechtzeitigen Meldung damit wir alles für Euch vorbereiten können. Natürlich gelten auch bei uns die zum Zeitpunkt der Durchführung aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften bzw. die aktuelle Allgemeinverfügung der Sächsischen Staatsregierung. Wir bitten euch diese auch einzuhalten!

 

Read more …

2020-05-17 11:34 by admin

Pirker Finntage 2020 fallen aus!

Hallo Zusammen,

aktuell erreichen uns ja täglich neue Nachrichten zur aktuellen Situation. Bisher wurde alle geplanten Regatten abgesagt bzw. weit in die zweite Jahreshälfte verschoben. Nach langen Gesprächen mit dem Vorstand haben wir aus Rücksicht auf die Gesundheit der Teilnehmer und unserer Mitglieder entschieden, die Finntage 2020 nicht durchzuführen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und hoffen, dass ihr dafür Verständnis habt. Die Saison ist ja noch lang, sicher wird es die ein oder andere Möglichkeit geben das wir im Wettkampf gegeneinander Segeln können.

Bleibt alle schön gesund

 

Read more …

2019-09-11 19:30 by admin

Grog Regatta 2019 - Wir segeln wieder in Pöhl!

wie bereits im letzten Jahr ist der Wasserstand in der Talsperre eher schlecht als das dort wirklich vernünftig gesegelt werden kann. Uns so haben wir uns entschieden, wie auch letztes Jahr, den seglerischen Teil der Grog Regatta nach Pöhl zu verlegen.

                #GROGmeets Pöhl 2.0

Read more …

Segellager Gardasee 2013



Am Samstag den 30. März fuhren wir Richtung Italien. Nach 7 stündiger Fahrt, sahen wir den wunderschönen Gardasee mit den <1000 Optimisten die bei der Regatta teilnahmen. Unsere Unterkunft war sehr schön und nicht weit von unserem Trainingsort Torbole entfernt. Bei unsere Ankunft hatten wir kein schönes Wetter es war bewölkt und es regnete wie aus Kannen .

 

Sonntag unser Trainer Ekkehard Graf aus Schwerin ließ uns eine Stunde länger schlafen da es um 8:30 noch zu kalt war. An unserem ersten Segel Tag kontrollierten wir unsere Boote wo uns so manche Fehler auffielen. Dann ging es endlich aufs Wasser und wir Übten Manöver und Starts.

 

An den darauffolgenden Tagen hatten wir Frühsport um 7:15 und mussten regulär im Hafen sein. Das Wetter wurde immer besser und der Wind war optimal zum Segeln. Auf dem Lehrplan standen sämtliche Manöver und Übungsregatten jeglicher Art und Weise.

 

Donnerstag die Tage vergingen wie im Flug. Das Wetter war an diesem Tag am schönsten und unsere Gruppe also Luca Fischer, Lukas-,Luise Jahn, Adrian Steeg, Jule Hiemisch, Stella Krieglstein und Tess Fleischmann bekamen alle etwas Farbe im Gesicht. Am Abend aßen wir in einem Restaurant in unserem Urlaubsort Riva del Garda.
Samstag leider unser letzter Tag in Italien. Wir übten segeln ohne Ruder und Segeln auf der Kante. Da um 11 Uhr der Wind nachließ schleppte Ekkehard uns in den Hafen. Und um 13 Uhr war der Wind immer noch nicht da und so packten wir unsere Optis auf den Trailer und fuhren Richtung Deutschland. Es war ein wunderschöner Urlaub und wir haben viel gelernt.
     
Stella Kriegelstein