TSV News

2017-06-23 00:00 by admin (comments: 0)

Erfal-Stiftungspreis

Pressemitteilung (TSV Oelsnitz, Abteilung Segeln, 23.06.2017)

Glänzende Augen gab es letzten Freitag (23.06.17) bei den Teilnehmern des Trainingscamps für Nachwuchssegler auf dem Vereinsgelände des TSV Oelsnitz Abt. Segeln an der Talsperre Pirk.

Read more …

2017-05-31 19:54 by admin (comments: 0)

Pirker Finntage 2017

Hallo Zusammen,

nur noch wenige Tage bis zu den Finntagen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Die ersten Meldungen aus Nah und Fern sind bereits eingegangen. Aber es ist noch reichlich Platz auf der Meldeliste.

Bitte denkt an das reduzierte Meldegeld bei Meldung bis zum 4.06.2017. Natürlich könnt Ihr bis ca 2 Stunden vor dem ersten Start noch nachmelden. Aber eine rechtzeitige Meldung hilft und bei der Planung.

hier gehts nochmal zur Ausschreibung

... zur Online Meldung

... zur Meldeliste

 

Wir in den letzten Jahren sind auch die Optis und die Europes mit am Start.

 

Bis zu den Finntagen...

Euer Micha

GER432

Read more …

2017-05-14 08:57 by admin (comments: 0)

Pirker Opti Eiermann Cup 2017

In Wenigen Tagen startet die erste Regatta an der Talsperre Pirk. Der Opti Eiermann Cup 2017.

letztes Jahr noch im Rahmen der Pirker Finntage haben die Optis dieses Jahr die ganze Talsperre für sich allein! 2016 hatten wir ja windmäßig nicht soviel Glück, dass soll aber dieses Jahr alles besser werden. Also schnell noch Melden und auf nach Pirk.

Ausschreibung

Online Meldung

Meldeliste

 

Read more …

Navigation

Blaues Band 2012

Am 28./29. Juli fand wieder traditionell unsere Regatta um das „Blaue Band der Talsperre Pirk“ statt. Auch in diesem Jahr haben sich viele aktive Segler und Gäste aus Pöhl, Saalburg und Umgebung zu uns auf den Weg gemacht. Somit gingen am Samstag dann mit einer kleinen Startverschiebung 25 Boote an den Start. Gestartet wurde diesmal in zwei Gruppen. Zuerst gingen die FD, Finn, Z und XY gemeinsam ins Rennen. Im Anschluss starteten dann unsere Jüngsten mit ihren Optis. Über die Beteiligung von 8 Optimisten freuten wir uns ganz besonders. Bei optimalem Segelwetter mit ausreichend Wind und strahlenden Sonnenschein konnten wir am Samstag 3 Wettfahrten segeln. In gewohnter Weise ging es unter den Aktiven ordentlich zur Sache und jeder Platz wurde sich unter diesen Bedingungen hart erkämpft. Der starke Wind und doch auch anspruchsvolle Kurs unserer Wettfahrtleitung forderte von uns alles ab. Leider kam es auch zu einigen Materialschäden. Die Besatzung Goldberg/Steeg XY 976 erlitt bereits im 1. Lauf einen Mastbruch und waren somit leider aus dem Rennen. Auch die FD’s hatten mit dem Wind gut zu tun um nicht baden zu gehen. Unsere Seglerherzen schlugen auf den Raumschotkursen höher als wir mit unseren Jollen ins gleiten kamen – nur fliegen ist schöner!!! Es hatte den Anschein als ob es unseren Jüngsten in ihren Optis nichts ausmachte. Sie segelten bei diesem doch starken Wind souverän ihr Dreieck ab und hatten noch jede menge Spaß dabei. Im 2.Lauf, dem Olaf Mönnig Gedenklauf, der Lauf um das schnellste Boot, ging es heiß her und der Pokal war hart umkämpft. Die Besatzung Dietzel/Götz mit ihrem FD 258 kam als erste ins Ziel. Nach dem 3. Lauf waren doch alle recht froh völlig abgekämpft wieder an Land gehen zu dürfen. Unser Heiko hatte bereits schon kühles Bier bereitgestellt. Wie immer gab es am Abend wieder lecker Essen von unseren Küchenprofis. Nachdem wir alle gestärkt und wieder bei Kräften waren nahm die Party dann so ihren Lauf. Es wurde viel gelacht, getanzt und über die Wettfahrten diskutiert. Natürlich wurde auch der 1.Wettfahrttag standesgemäß von unserem Frieder ausgewertet. Wie man mir berichtet hat wurde wohl bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Dementsprechend hatte es der ein oder die andere schwer pünktlich zur 4. und letzten Wettfahrt wieder startklar zu sein. Vom Zustand ganz zu schweigen!!! Auch im letzten Lauf wurden noch einmal alle Register gezogen um sich eventuell noch nach oben zu verbessern. Am Ende hatten dann aber doch, wie solls auch anders sein, die Besten die Nase vorn. Auch in diesem Jahr war das Blaue Band wieder eine runde Sache und wir freuen uns jetzt schon auf Euren Besuch im nächsten Jahr.
In diesem Sinn…

Eure Anja

Ergebnisse