TSV News

2020-06-29 19:36 by admin

Blaues Band 2020

Hallo Zusammen,

auch wenn dieses Jahre vieles anders ist als sonst und auch schon sehr viele Regatten für uns Segler ausgefallen sind, bereiten wir uns mit größter Sorgfalt auf das Blaue Band 2020 vor.

Ausschreibung

Online Meldung

Meldeliste

Helft uns mit euerer Rechtzeitigen Meldung damit wir alles für Euch vorbereiten können. Natürlich gelten auch bei uns die zum Zeitpunkt der Durchführung aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften bzw. die aktuelle Allgemeinverfügung der Sächsischen Staatsregierung. Wir bitten euch diese auch einzuhalten!

 

Read more …

2020-05-17 11:34 by admin

Pirker Finntage 2020 fallen aus!

Hallo Zusammen,

aktuell erreichen uns ja täglich neue Nachrichten zur aktuellen Situation. Bisher wurde alle geplanten Regatten abgesagt bzw. weit in die zweite Jahreshälfte verschoben. Nach langen Gesprächen mit dem Vorstand haben wir aus Rücksicht auf die Gesundheit der Teilnehmer und unserer Mitglieder entschieden, die Finntage 2020 nicht durchzuführen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht und hoffen, dass ihr dafür Verständnis habt. Die Saison ist ja noch lang, sicher wird es die ein oder andere Möglichkeit geben das wir im Wettkampf gegeneinander Segeln können.

Bleibt alle schön gesund

 

Read more …

2019-09-11 19:30 by admin

Grog Regatta 2019 - Wir segeln wieder in Pöhl!

wie bereits im letzten Jahr ist der Wasserstand in der Talsperre eher schlecht als das dort wirklich vernünftig gesegelt werden kann. Uns so haben wir uns entschieden, wie auch letztes Jahr, den seglerischen Teil der Grog Regatta nach Pöhl zu verlegen.

                #GROGmeets Pöhl 2.0

Read more …

Navigation

Pirker Finntage 2013

In den letzten Wochen war ja das Wasser schon ein Hauptthema in den Medien. Auch die Talsperre Pirk hat Ihren Teil zum Hochwasserschutz beigetragen.

Als ich kurz vor 14 Uhr ankam, war ich allerdings nicht der erste, Kerstin und „Kuddel“ hatten schon mal den ersten Platz in der Anreise. Nach und nach füllte sich der Platz. Autos ausrichten, Boote auf bauen und so weiter, Ihr kenn das ja. Neues Highlight auf dem Platz, die „Blaschi-Box“!

Mit 27 gemeldeten Finns und 5 gemeldeten Optis, sah es schon ganz ordentlich aus, aber die meldefaulen Optis konnten Ihr Starterfeld verdoppeln. Bei den Finns gab es gesundheitliche Ausfälle, trotzdem sind wir mit insgesamt 28 Startern mehr als zufrieden.

Ich konnte die Finntage dieses Jahr leider nicht als Finnsegler genießen, aber ich hoffe das ich bald wieder in die Schoten greifen kann. Ich hab die Gelegenheit genutzt und hab bei den anspruchsvollen Windbedingungen das ein oder andere Foto zu machen und Jochen nutze die Möglichkeit mein Boot zu segeln. Ich denke den Ergebnissen nach, hat er sich ganz gut geschlagen.

Aber der Reihe nach. Freitagabend die gewohnten gemütlichen Runden mit recht zeitigem Ende, denn es war eine ordentliche Portion Wind angesagt. Samstag gab’s wie immer erst mal ein ordentliches Frühstück. So langsam kommen auch die letzten Teilnehmer aufs Gelände. Ausnahmsweise war Fleischi nicht der Letzte. Aber bei uns wird nicht gedrängelt, da kommt jeder aufs Wasser. Nur ich hab meine Mitfahrgelegenheit verpasst, ich hab es aber mit dem Zielschiff trotzdem auf Wasser geschafft So konnte ich gleich mit sicherstellen dass die Ziel-Line korrekt liegt.

 

weiterlesen unter www.pirker-finntage.de

Pirker Finntage 2014

Ergebnisse

 

Bilder

 

Berichte